Zum Hauptinhalt springen

Informationen zum Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Beschränkungen müssen wir leider weiterhin unsere Saisoneröffnung für 2020 auf unbestimmte Zeit verschieben.

Dies betrifft insbesondere sämtliche Fahrtage und Veranstaltungen bis zum 31. AugustDie angekündigten Fahrtage im Juni, Juli und August entfallen somit.

  • Die Schnupperkurse im Juni müssen somit auch entfallen. Wir setzen uns mit den Teilnehmern aber auch noch persönlich in Verbindung.
  • Die Sonderzugleistungen zum Mittelaltermarkt auf Burg Lichtenberg am 28. Juni entfällt auch.
  • Desweiteren wird das Bahnhofsfest am 15. und 16. August auf nächstes Jahr verschoben.
    Dies garantiert uns, dass wir genügend Zeit für eine angemessene Vorbereitung haben.

Wir behalten uns vor, auch weitere Fahrten und Veranstaltungen ausfallen zu lassen, wenn dies aufgrund der Situation und der geltenden Beschränkungen geboten ist.

Auch bei weiteren Lockerung der Maßnahmen, kann es noch zu Einschränkungen und Ausfällen kommen, da wir unter anderem auch Zeit zum Vorbereiten der Museumsfahrten benötigen.

Aktuell können wir noch keine Neuigkeiten zu den Nikolausfahrten bekannt geben. Sobald es hier eine Entscheidung gibt, die auch von den dann geltenden bestimmungen abhängt, werden wir Sie informieren.

 

Wir bitten um Ihr Verständis und hoffen Sie alle bald wieder in unseren Zügen begrüßen zu können.

 

Aktualisiert am: 28. Juni 2020

    Kulanzregeln für Gutscheine

    Aufgrund der besonderen Situation haben wir folgende Kulanzregelung für Gutscheine beschlossen:

    • Alle Gutscheine, die für das Jahr 2020 gültig sind, bleiben auch für 2021 gültig.
    • Dies gilt ausdrücklich auch für Kalendergutscheine für 2020. Diese Gutscheine können auch 2021 noch für die regulären Museumsfahrten eingelöst werden.

     

    Stand: 17.4.2020